Lil Pump

Lil Pump (* 17. August 2000 in Miami Gardens, Florida; bürgerlich Gazzy Garcia) ist ein US-amerikanischer Rapper und Songwriter. Populär wurde er 2016 mit Veröffentlichungen auf dem Online-Musikdienst Soundcloud. Große Bekanntheit erlangte sein Song Gucci Gang.
Lil Pump at Tropics

Afrojack at Disco Tropics

Alan Walker

Alan Olav Walker (24. August 1997 in Northampton, Northamptonshire, England) ist ein britisch-norwegischer Musikproduzent, der Ende 2015 durch die Single Faded bekannt wurde und auch unter dem Pseudonym DJ Walkzz produziert.  Seit 2016 ist er neben seinen Tätigkeiten im Studio ebenfalls als DJ tätig und startete im selben Jahr seine erste Welttournee.
Alan Walker at Tropics

Afrojack at Disco Tropics

Afrojack

Nick Van de Wall, bekannt unter dem Namen Afrojack, brauchte nur zwei Jahre, um sich in eine der respektiertesten Ikonen der Dance Music zu verwandeln. Dieser DJ ist aus sich herausgewachsen und hat sich zu einem Produzenten entwickelt, der reihenweise Preise gewinnt, darunter zwei Platin-Schallplatten. Mit seinen bewundernswerten Fähigkeiten und dem explosiven Musikdance-Stil, sprechen seine beiden Grammy-Preise für sich.
Afrojack at Tropics

Afrojack at Disco Tropics

Steve Aoki

Amerikanischer DJ und Electrohouse-Produzent, ferner Gründer von Dim Mak Records. Im Januar 2012 gibt er sein Debut-Album mit dem Titel Wonderland heraus, in dem u.a. will.i.am, LMFAO und Kid Cudi zusammenarbeiten. Ab diesem Moment erreicht er so große Berühmtheit, dass er zu einem der besten DJs der Welt wird. Aoki ist zudem Eigentümer einer Kopfhörerserie, einer Künstleragentur, einer Zeitschrift… ein Crack!
Steve Aoki at Tropics

Steve Aoki at Disco Tropics

Paris Hilton

Die blonde Berühmtheit wird zum ersten Mal als DJ Set an der Costa Brava auftreten, in der angesagtesten Diskothek in Girona, dem TROPICS. Paris Hilton, die höchste Erwartungen weckt und alle Blicke auf sich zieht wie keine andere, wird den Zuschauern eine einzigartige Nacht bieten, mit einem Auftritt vom reinsten Hilton-Stil, der den Raum rosa färben wird.
Paris Hilton at Tropics

Paris Hilton at Disco Tropics

Snoop Dog

Snoop Dogg war acht Mal für den Grammy-Preis nominiert, ein Mal sogar in der Kategorie „Bester Rap-Song“ mit Gin and Juice, im Jahr 1995. Er ist einer der bedeutendsten Hip-Hop-Sänger des Landes. Er ist nicht nur ein erfolgreicher Rapper, sondern auch Schauspieler und Produzent für Stile wie G-Funk, Reggae und West Coast Rap.
Snoop Dog at Tropics

Snoop Dog at Disco Tropics

Martin Solveig

Martin Solveig kommt aus Frankreich. Er ist DJ, Sänger und elektronischer Musikproduzent. Seine Anfänge sind in kleinen Clubs in Frankreich zu finden, wo er seine Kompositionen präsentierte. Bekannt wurde er allerdings durch den Queen Club aufgrund seiner Rolle sowohl als DJ als auch als künstlerischer Leiter. Durch Titel wie „Edony” oder „Heart of Africa” wurde er berühmt; etwas später brachte er dann sein Album heraus.
Wir hatten das Vergnügen, ihn live im Tropics zu erleben und können nur eins sagen: Spektakulär!
Martin Solveig at Tropics

Martin Solveig at Disco Tropics

Sean Paul

Sean Paul kommt aus Jamaica. Zu seinen größten Erfolgen zählen Got 2 Luv U, Dream Girl, Temperature… Mit seiner Bühnenpräsenz hat er eine Marke geschaffen. Im Sommer 2014 hatten wir die Ehre, ihn im Tropics auftreten zu sehen.
Es heißt, dass, wenn er nicht auf der Bühne oder im Studio ist, er mit seiner alten Wasserballmannschaft trainiert oder als Küchenchef fungiert, da die Kochkunst eine seiner großen Leidenschaften ist.
Sean Paul at Tropics

Sean Paul at Tropics

French Montana

Karim Kharbouch, bekannter unter dem Namen French Montana, ist ein US-amerikanischer Rapper. Er ist Gründer und CEO von Cocaine City Records. 2012 unterschrieb er bei Maybach Music Group y Bad Boy Records einen Plattenvertrag. Montana ist wegen seiner häufigen Kooperationen mit Max B, und neuerdings auch mit Rick Ross und seiner Band Coke Boys bekannt. Ferner arbeitete er mit anerkannten Künstlern wie Drake, Will.i.am, Jeremih, Future, Lil Wayne, Fat Joe, J Balvin… usw. zusammen.
Frenchs Montana at Tropics

French Montana at Disco Tropics

Willy William

Willy William ist ein französischer Musiker mit mauretanischen Wurzeln. Er wurde als Teil des Collectif Métissé bekannt, ist jedoch auch solo erfolgreich.
Den ersten Solo-Charthit außerhalb Frankreichs landete er 2015 mit dem Song Ego, der unter anderem Platz 18 in Italien und Platz 4 in den Niederlanden erreichte. Im Sommer 2017 veröffentlichte er zusammen mit J. Balvin einen Remix seines französischsprachigen Liedes Voodoo Song. Das neue Lied trägt den Titel Mi gente und ist sowohl französisch- als auch spanischsprachig.

Willy William at Tropics

Willy William at Disco Tropics

Sfera Ebbasta

Sfera Ebbasta ist ein italienischer Rapper.
2017 konnte Sfera Ebbasta vier Top-10-Hits landen, davon zwei Nummer-eins-Hits. Im Jahr darauf veröffentlichte er schließlich das nächste Album Rockstar, das wieder die Chartspitze erreichte; gleichzeitig belegten sämtliche Lieder des Albums die Top 12 der Singlecharts (nur Ed Sheerans Perfect konnte sich auf Platz vier halten). Die internationale Edition des Albums enthielt u. a. Kollaborationen mit Miami Yacine, Tinie Tempah und Rich the Kid.

Sfera Ebbasta at Tropics

Sfera Ebbasta at Disco Tropics

Dadju

Dadju Djuna Tsungula, besser bekannt als Prinz Dadju, ist eine französische Sängerin kongolesischen Ursprungs. Er unterschrieb das Wati B Label und unterschrieb 2017 bei Polydor Records der Universal Music Group. Von 2012 bis 2016 war er Mitglied des Shin Sekai-Ensembles und des Rappers Abou Tall. Das Duo war Teil des Wati B-Labels und veröffentlichte das Album Indéfini. Das Duo gab bekannt, dass sie sich trennen würden, so dass jeder eine Solokarriere verfolgen würde. Dadju veröffentlichte sein Soloalbum Gentleman 2.0 im Jahr 2017.

Dadju at Tropics

Dadju at Disco Tropics

Ghali

Ghali Amdouni, bekannt als Ghali, ist ein italienischer Rapper tunesischer Abstammung. 2016 gelang ihm der kommerzielle Durchbruch.
Ghali begann seine Tätigkeit als Rapper 2011 zusammen mit Maite, Fawzy und Er Nyah als Teil des Kollektivs Troupe d’Elite. Guè Pequeno nahm ihn sodann bei seinem Label Tanta Roba unter Vertrag, wo Ghali die Single Non capisco una mazza veröffentlichte.
Im Sommer 2017 veröffentlichte Ghali nach weiteren Top-10-Hits sein Debütalbum Album.

Ghali at Tropics

Ghali at Disco Tropics

Marwa Loud

Marwa Loud, mit bürgerlichem Namen Marwa Outamghart, wurde am 12. Dezember 1996 in Straßburg geboren. Sie ist eine französische Urban Pop Sängerin und RnB. Sie ist besonders bekannt für ihre Titel My Heart, Billet und Fallait No. Sie ist in Straßburg aufgewachsen und lebt heute in Paris.

Marwa Loud at Tropics

Marwa Loud at Disco Tropics

Armin Van Buuren

Die Zeitschrift DJ Magazine ernannte den Holländer in den Jahren 2007, 2008, 2009, 2010 und 2012 zum DJ Nummer 1; er war der erste, der diesen Preis fünf Mal erhielt und 11 aufeinanderfolgende Jahre in der Top 3 war. Van Buuren lag die Musik bereits im Blut, da sein Vater alle Arten von Aufnahmen hörte; ferner interessierte er sich schon früh für Technologie und Informatik. Die perfekte Mischung!
Armin Van Buuren at Tropics

Armin Van Buuren at Tropics

Showtek

Showtek ist keine Gruppe sondern eine Bewegung. Eine Bewegung, die sich am Wochenende rauschenden Partys hingibt, um am Montagmorgen zur Arbeit zurückzukehren und sich realisiert zu fühlen. Showtek – ein Stamm, bestehend aus zwei Produkten und den Fans, die die Liebe zur Musik, zu den Emotionen, zur künstlerische Freiheit und zum Abenteuer verbindet. Showtek hilft dir, dich zu nähren und zu wachsen.
Showtek at Tropics

Showtek at Tropics

Felix Jaehn

Seit sein Remix von “Cheerleader” von OMI in 55 Ländern den ersten Platz bei iTunes belegte, hat der 21-jährige deutsche DJ und Produzent aufgrund seines zukunftsträchtigen, kommerziell attraktiven Sounds internationale Anerkennung erzielt. Auch wurde seine äußerst erfolgreiche Durchbruch-Single „Ain’t Nobody” mit Jasmine Thompson zu einem der größten Hits des Jahrs 2015.
Felix Jaehn at Tropics

Felix Jaehn at Tropics

Cristian Marchi

Der in Italien geborene Cristian Marchi hatte seinen ersten Auftritt im Alter von vierzehn Jahren. Er war einer der Pioniere in der Verwendung der sozialen Netzwerke; deshalb waren seine Besuche in Youtube so erfolgreich.
Aufgrund des großen Anklangs seiner Produktionen in den letzten Jahren ist er unter anderem in Italien, Frankreich, Spanien, Kroatien und Griechenland aufgetreten. Eine seiner Haltestellen in Spanien war hier bei uns, in der Disco Tropics.
Cristian Marchi at Tropics

Cristian Marchi at Tropics

DJ Antoine

DJ Antoine ist einer der DJs mit den häufigsten Auftritten in unserem Haus. Der in der Schweiz geborene DJ ist zudem auch Produzent. Im Laufe seines Lebens widmete er sich unterschiedlichen Musikstilen, von Hip Hop über Disco bis hin zu Garage… dann entdeckte er die House-Musik und wurde weltberühmt. Er erwartet dich im Tropics!
DJ Antoine at Tropics

DJ Antoine at Tropics

Inna

Die junge Rumänin, eine der neuesten Stimmen in der Welt der Tanzmusik, hat mit Florida, Pitbull, Daddy Yanke und Juan Magán zusammengearbeitet und ist fast in der ganzen Welt aufgetreten – in Europa, Asien und Lateinamerika.
Songs wie „Hot”, „DéjàVu” oder „Sun is up” sind diejenigen ihrer Hits, die in letzter Zeit am meisten gespielt wurden. Wir hatten die Ehre, sie live bei Tropics hören und sehen zu können.
Inna at Tropics

Inna at Tropics

MHD

Mohamed Sylla (geboren am 28. November 1994), bekannter unter seinem Künstlernamen MHD, ist ein französischer Rapper aus dem 19. Pariser Bezirk. Seine Musik ist ein Vorgänger des” Afro trap”-Stils, einer Mischung aus afrikanischer Musik und Trap. Außerdem bildet er zusammen mit anderen Rappern das Rap-Kollektiv 19 Réseaux.
MHD at Tropics

MHD at Disco Tropics

Deorro

Deorro, geboren in Los Angeles, ist heute einer der gefragtesten DJs.
In Zusammenarbeit mit den zur Zeit am meisten gehörten DJs hat er eine ausgezeichnete Diskografie zusammengestellt. Seine Technik beim Drehen der Teller ist so hervorragend, dass sie bei den bedeutendsten Musikevents der Welt angefordert wurde. Deshalb sind wir von seinen Besuchen hier bei Tropics so begeistert!
Deorro at Tropics

Deorro at Tropics

Kollegah

Kollegah begann seine Rap-Karriere online. Er nahm an einer unter dem Namen ReimligaBattle Arena (RBA) bekannten Plattform teil und gewann elf von vierzehn Auftritten. Nach seinem Schulabschluss am Gymnasium beschloss er, dass Rap sein Leben war; im Jahr 2013 erhielt er einen Goldpreis für seine Mitarbeit am Album „Jung, Brutal, Gutaussehend 2” mit Farid Bang. Mit „Zuhältertape Vol. 4“ belegte er im Dezember 2014 die erste Woche lang den ersten Platz in der Beststellerliste.
Kollegah at Tropics

Kollegah at Tropics

Vinai

Vinai ist nicht einer, sondern zwei: Alessandro & Andrea Vinai, geboren im Jahr 1990 bzw. 1994. Nachdem jeder für sich allein gearbeitet hatte, beschlossen sie im Jahr 2011 sich zusammenzutun und gründeten dieses Duett. Unter anderem erhielten sie Unterstützung von Künstlern wie Tiesto, Quintino, Deorro, Showtek… Nach verschiedenen Erfolgen lancierte Vinai zusammen mit DVBBS den Song Raveology über Billboard, der besten Musikplattform der Welt.
Vinai at Tropics

Vinai at Tropics

Quintino

Quintino, bekannt als großartiger holländischer DJ und Produzent, hat sich zu einem der Schwergewichte der heutigen Musik entwickelt. Durch seine Zusammenarbeit mit Tiesto und Afrojack ist es ihm gelungen, Weltberühmtheit zu erlangen. Quintino ist ausgezeichnet in seinem Job und ist heutzutage einer der bedeutendsten Musiker. Deshalb ist uns seine Firma immer willkommen!
Quintino at Tropics

Quintino at Tropics

Joachin Garraud

Nachdem er im Konservatorium in Nantes Klavier gelernt hatte, lenkte Joachim Garraud seine musikalische Laufbahn in jungen Jahren in Richtung elektronischer Musik. Er war: Schriftsteller, Produzent, Co-Produzent und hat mit vielen legendären Künstlern des Planeten zusammengearbeitet: Kylie Minogue, Beyoncé, Deep Dish… insbesondere zu nennen sind dabei seine Projekte mit David Guetta und Bob Sinclair. Anzutreffen ist er bei Tomorrowland, Coachella, LoveParade… und im Tropics!
Joachin Garraud at Tropics

Joachin Garraud at Tropics